Tyre Talk

Internationale Test-Tage der AUTO BILD gehen erneut ins Rennen

Chefredakteure aus aller Welt testen die spannendsten Fahrzeugmodelle 2018 auf der Bridgestone Teststrecke in Italien.

Internationale Test-Tage der AUTO BILD gehen erneut ins Rennen 

Auf dem Bridgestone Testgelände in Aprilia testen die Chefredakteure der AUTO BILD die aufregendsten Fahrzeugmodelle des Frühjahrs 2018.


Internationaler Autogipfel: Am 23. April kommt die Elite der AUTO BILD-Gruppe wieder unter dem Motto „Test the Best“ zusammen, um die neuesten Fahrzeugmodelle des Frühjahrs 2018 zu testen. Bridgestone, das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche1, ist Partner und Gastgeber der Veranstaltung und lädt bereits zum neunten Mal auf die unternehmenseigene Teststrecke in Aprilia ein. 30 Kilometer von der Hauptstadt Rom entfernt, werden hier die spannendsten Newcomer-Modelle von Chefredakteuren aus 16 Ländern auf Herz und Nieren geprüft. Neben optimalen Testbedingungen unter der Sonne Italiens erwartet die Teilnehmer ein umfangreicher Workshop rund um die Frühjahrsinnovation von Bridgestone: den Turanza T005 Premium Touring-Reifen.

„Wir freuen uns auf die bevorstehenden ‚TEST THE BEST‘-Tage mit der AUTO BILD-Gruppe und sind stolz, bereits im 10ten Jahr Partner dieser außergewöhnlichen Veranstaltung zu sein“, sagt Christian Mathes, Manager Motorpresse bei Bridgestone Central Region. „Bei TEST THE BEST geben sich alle Premium-Fahrzeughersteller ein Stelldichein. Ob Aston Martin, Audi, BMW, Bentley, oder McLarren, Mercedes, Porsche, Lexus: Alle stellen ihre aktuellsten Modelle für diesen Vergleich auf dem Bridgestone European Proving Ground zur Verfügung“. Insgesamt werden 16 verschiedene Automarken vertreten sein und über 30 Fahrzeuge getestet.

Mit einer Fläche von über 144 ha und einer 4 km langen ovalen Fahrstrecke, ist der „European Proving Ground“ (EUPG) die modernste und ganzjährig nutzbare Reifentestanlage in Europa. Ein besonderes Highlight: Die Steilkurven mit einem maximalen Winkel von 37°, sodass sogar Spurhaltetests bei hoher Geschwindigkeit möglich sind.

In unterschiedlichen Kategorien treten die neuen Fahrzeugmodelle auf diesem Boden gegeneinander an. Damit sie auch auf nasser Fahrbahn Bestleistungen erbringen können, stellt Bridgestone in einem exklusiven Workshop den neuen Premium Touring-Reifen Turanza T005 vor und bittet die Redakteure anschließend zum Praxistest auf die Nass-Handling-Strecke.

Denn laut einer aktuellen Studie der Verkehrsunfallforschung an der Technischen Universität Dresden geschieht jeder vierte Verkehrsunfall bei Nässe. Durch die richtigen Reifen können diese allerdings reduziert, bzw. vermieden werden. Premium-Reifen verkürzen nicht nur den Bremsweg auf nasser Fahrbahn, sondern auch die Restgeschwindigkeit im Falle eines Aufpralls. Deshalb hat Bridgestone mit dem neuen Turanza T005 Sommerreifen einen Reifen entwickelt, der genau diesen Anforderungen gerecht wird. Das bestätigten auch unabhängige Tests von AutoBild2 und TÜV SÜD3 und zeichneten den T005 erst kürzlich für seine Performance bei Nässe als Bester seiner Klasse aus.

Während der Entwicklung des T005 hat Bridgestone zudem Endverbraucher in ganz Europa nach ihren Anforderungen an einen Touring-Reifen, sowie den Herausforderungen, die sie im täglichen Gebrauch meistern müssen, befragt. Die Erkenntnisse waren eindeutig, wie Christian Mathes zusammenfasste: „Autofahrer möchten Reifen fahren, die ihnen auch bei Regen und Nässe Sicherheit und Vertrauen geben. Der neue T005 hilft Autofahrern, ihre Reise auch an regnerischen Tagen unfallfrei zu meistern.“

 

1 Basierend auf dem Reifenabsatz in 2016. Quelle: Tire Business 2017 – Global Tire Company Rankings. 
2 http://www.autobild.de/artikel/sommerreifen-test-5629291.html
3 Im Vergleich zur Leistung von vier Hauptkonkurrenten desselben Segments: Michelin Primacy 3, Continental Premium Contact 5, Good Year Efficient Grip Performance, Pirelli Cinturato P7. Test der Reifengröße 205/55 R16 91V von April-Juli 2017 im ATP Papenburg durch TÜV SÜD auf Anfrage von Bridgestone durchgeführt. Reifenkauf durch TÜV SÜD auf dem europäischen Markt. Testwagen: VW Golf 7. Report Nr. [713112819].

 

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook.


Pressekontakt Bridgestone
Deutschland, Österreich, Schweiz
Thomas Recke
0049-6172 408 1182
thomas.recke@bridgestone.eu

Agenturkontakt
Deutschland, Österreich, Schweiz
P.U.N.K.T. PR
Benjamin Kolthoff
0049-40 85 37 60 11
benjamin.kolthoff@bridgestone.eu