Tyre Talk

Härtetest in den Alpen

Ausweichmanöver auf zugeschneiten Straßen, heiße Drifts bei eisigen Temperaturen und Vollbremsungen auf spiegelglatter Strecke – beim Mercedes-Benz Onroad Winter Training am 30.

Härtetest in den Alpen - Mit Bridgestone bei den Mercedes-Benz Driving Events 

Januar 2018 im österreichischen Saalfelden kam so mancher Teilnehmer an seine Grenzen. Doch für Sicherheit war gesorgt: Die Trainingsfahrzeuge waren allesamt mit Winterreifen der Reihe Blizzak von Bridgestone ausgestattet. Der Weltmarktführer der Reifenund Gummibranche 1 ist seit 2012 offizieller Reifenkooperationspartner der Mercedes-Benz Driving Events.

Bei Glatteis, Schnee und Nässe wird das Autofahren oft zur Herausforderung. 15 Autoaffine Journalisten aus ganz Europa folgten daher der Einladung von Reifenhersteller Bridgestone, um ihre Fahrkünste in unterschiedlichen Mercedes-Benz Modellen auf einer 120 000 m² großen Eis-Arena unter Beweis zu stellen. Vor der traumhaften Kulisse der Alpen absolvierten sie mit den passenden Winterreifen von Bridgestone, dem Blizzak LM001, Blizzak LM-32 und Blizzak LM-80 Evo, spannende Fahrmanöver bei Eis und Schnee.

„Mit den Mercedes-Benz Driving Events verfolgen wir das Ziel, die Teilnehmer ein Stück weit aus ihrer Komfortzone zu locken, an ihre Grenzen zu bringen und letztendlich zu aufmerksameren Fahrer zu machen. Unsere Trainings zeigen dabei deutlich, welchen Unterschied die Premium-Reifen von Bridgestone machen – vor allem in fordernden Situationen“, erklärte Wolfgang Müller, dreifacher Teilnehmer der Rallye Dakar und Chefinstruktor der Mercedes-Benz Driving Events.

„Als einziger Kontaktpunkt zur Straße, ist der richtige Reifentyp einer der wichtigsten Aspekte der Fahrzeugsicherheit und ermöglicht bei den vorherrschenden Straßenbedingungen im Winter maximale Kontrolle“, sagte Christian Mathes, Pressesprecher von Bridgestone. „Bridgestone Blizzak Winterreifen sind aus einer speziellen Gummimischung hergestellt, die bei niedrigen Temperaturen flexibel bleibt und verbesserte Bodenhaftung auf verschneiten, vereisten und matschigen Straßen bietet“, so Mathes weiter.

Für prominente Unterstützung war ebenfalls gesorgt: Auch Fabian Hambüchen, Olympiasieger und Botschafter der Bridgestone Kampagne Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt setzte sich hinters Steuer und driftete mit den Autofans um die Wette.


1 basierend auf dem Reifenabsatz in 2016, Quelle: Tire Business 2017 – Global Tire Company Rankings.


Christian Mathes 
0049-6172 408 436 
christian.mathes@bridgestone.eu 

Agenturkontakt Deutschland, Österreich, Schweiz:

P.U.N.K.T. PR 
Benjamin Kolthoff 
0049-40 85 37 60 29 
bkolthoff@bridgestone.eu 



Bridgestone Europe mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone Europe betreibt ein F&E-Zentrum, ein Testgelände sowie 14 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 60 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone Europe werden weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Europe Niederlassung Schweiz in Spreitenbach und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab. 

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu. 

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook.