Tyre Talk

Bridgestone Safety Workshop für die ganze Familie

Sicherheitstraining für Groß und Klein: Vier ausgewählte Familien aus Deutschland, Spanien, Frankreich und Großbritannien folgten Anfang Februar der Einladung von Auto Bild, bei den internationalen Hyundai Family Games in Italien anzutreten. In Aprilia, knapp 30 Kilometer von der Hauptstadt Rom entfernt, trafen sie dazu auf dem europäischen Testgelände (European Proving Ground) von Bridgestone aufeinander, um die innovativen DriveGuard Reifen des Weltmarktführers der Reifen- und Gummibranche 1 zu testen.

 Vier Familien, vier Nationen: Die Teilnehmer des Bridgestone Safety Workshops in Italien.

Ein entspannter Familienausflug mit dem Auto kann aufgrund einer plötzlichen Reifenpanne schnell zu einer Stress- und Gefahrensituation für alle Beteiligten werden. Abhilfe verspricht die DriveGuard Technologie von Bridgestone: Der DriveGuard, die Reifeninnovation des Jahres 2016, ist ein Reifen mit Notlaufeigenschaften, der es Fahrern ermöglicht, im Falle einer Reifenpanne die Kontrolle über ihr Fahrzeug zu behalten und sorglos weiterzufahren2 – bis zu 80 km weit mit einer Geschwindigkeit von max. 80 km/h. Riskante Reifenwechsel an unübersichtlichen oder stark befahrenen Orten können somit verhindert und die Familie sicherer ans Ziel gebracht werden.

Diese Vorteile lernten die großen und kleinen Teilnehmer im Rahmen des Bridgestone Safety Workshops bei den Hyundai Family Games nicht nur in der Theorie, sondern auch ganz praktisch kennen: Auf der 6,5 km langen Soft-Handling-Strecke testeten die Eltern Komfort und Handling des DriveGuard in zahlreichen “Real-Life”-Situationen und meisterten Hindernisse wie Vollbremsungen, Ausweichmanöver und Landstraßenfahrten mit simulierter Reifenpanne. „Ich bin überrascht, dass ich trotz Platten stets die Kontrolle über den Wagen hatte und kaum ein Unterschied zu merken war“, berichtete einer der Familienväter im Nachhinein. „Wir hatten die ganze Zeit über ein sicheres Gefühl und konnten sogar bei der Vollbremsung die Spur halten.“

Mit Hammer und Nagel simulierten die Teilnehmer eine Reifenpanne – ließen sich davon jedoch nicht aus der Bahn bringen.Mit Hammer und Nagel simulierten die Teilnehmer eine Reifenpanne – ließen sich davon jedoch nicht aus der Bahn bringen.

Christian Mathes, Pressesprecher von Bridgestone, fügte hinzu: „Das Feedback der Teilnehmer freut uns natürlich sehr. Mit unseren Workshops und der DriveGuard Technologie verfolgen wir stets das Ziel, dass Autofahrer trotz Reifenpanne gelassen und sorglos an ihrem Bestimmungsort ankommen. Vor allem für Familien mit kleinen Kindern ist das besonders wichtig.“

Im Anschluss an den Workshop wartete noch ein weiteres Highlight auf die Teilnehmer: Die interaktive Ausstellung zur internationalen Kampagne „Verfolge Deinen Traum“. Als offizieller Partner der Olympischen Spiele möchte Bridgestone mit dieser Aktion Menschen auf der ganzen Welt dazu ermutigen, Hindernisse zu überwinden und sich ihre Träume zu erfüllen. Dafür konnte Bridgestone zahlreiche Spitzensportler als Botschafter gewinnen, deren persönliche Geschichten von Niederlagen und Erfolg in der Ausstellung zu erleben sind.

Die Ausstellung zur Bridgestone Kampagne „Verfolge Deinen Traum“ öffnete für die Workshop-Teilnehmer exklusiv die Türen.

 

Über Bridgestone
Bridgestone Europe mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone Europe betreibt ein F&E-Zentrum, ein Testgelände sowie 14 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 60 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone Europe werden weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Europe Niederlassung Schweiz in Spreitenbach und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.


Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook.

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu.

 

Pressekontakt Bridgestone Deutschland, Österreich, Schweiz:
Christian Mathes
0049-6172 408 436 
christian.mathes@bridgestone.eu

Agenturkontakt Deutschland, Österreich, Schweiz:
P.U.N.K.T. PR
Benjamin Kolthoff
0049-40 85 37 60 11
benjamin.kolthoff@bridgestone.eu